Mitarbeiterausflug nach Paris

An zwei Terminen zu je zwei Tagen ist das Mitarbeiterteam des Philipp-Paulus-Heims zum Jahresausflug nach Paris gefahren. Alle zwei Jahre veranstaltet des Haus als Dank für das tägliche Engagement in der Pflege, Hauswirtschaft, Technik und Verwaltung einen besonderen Ausflug in eine kulturell attraktive Stadt.

Diesmal ist es Paris. Letztes Mal war es Salzburg. Bei schönem Spätsommerwetter haben die Mitarbeiter/innen des Fellbacher Hauses der Evangelischen Altenheimat zwei mit Programm gut gefüllte Tage in der französichen Hauptstadt verbracht. Alle Sehenswürdigkeiten, vom Eiffelturm über Sacre Coeur, Notre Dame, Louvre u.a., konnten besichtigt werden. - Gute Stimmung und Teambildung jeweils eingeschlossen.

Nur Versailles haben sie nicht geschaffft. Das wäre dann einer gesonderten Reise wert. Die Ausflüge sind für die Mitarbeitenden ein besonderes Highlight und eine schöne Wertschätzung ihrer Arbeit und ihrer engagierten Sorge für die Bewohner/innen des Hauses.